Handbedienungen

Veigel HB Classic II - Dreh-Drück-Prinzip

Die Handbedienung Classic II ermöglicht es, mit der rechten Hand nach dem Dreh-Drück-Prinzip Gas und Bremse in jedem Fahrzeug zu betätigen. Zum Gasgeben wird der Handgriff im Uhrzeigersinn gedreht. Die Bremse wird durch leichten Druck nach vorne betätigt und lässt sich auch kurzzeitig arretieren.

Veigel HB Compact - Zug-Drück-Prinzip

Bei dieser Handbedienung wird der ergonomisch geformte Handgriff zum Beschleunigen nach hinten gezogen, ein leichter Druck nach vorne aktiviert die Bremse, die sich auch kurzzeitig arretieren lässt.

Für beide Handbedienungen gibt es optional den "Kommander", mit welchem elektrische Funktionen, wie Auf-/Abblendlicht, Blinker, Scheibenwischer, Hupe,..., direkt am Handgas betätigt werden können.



Lenkhilfen

Bei eingeschränkter Funktion der oberen Extremitäten können Drehknöpfe, eine Lenkgabel, ein Dreizack oder eine Hebelverlängerung Abhilfe schaffen. 

re-mobility | Rogier Puchner | Forststrasse 2 | 4181 Oberneukirchen
T: +43 (0)7212/20569 | F: +43 (0)7212/20569-24 | M: +43 (0)664/88670838 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!